Otovowen
Otovowen
Weber-Weber biologische Arzneimittel

Eustachische Röhre

"Eustachische Röhre", "Tuba auditiva" oder "Ohrtrompete" - viele Namen, die alle ein und dasselbe meinen: ein kleiner Kanal, der das Mittelohr und den Nasen-Rachenraum verbindet. Dieser Kanal liegt beidseitig auf der rechten und linken Kopfseite und besteht aus zwei Abschnitten: Der obere Bereich liegt in einer knöchernen Röhre, der untere Teil verläuft in einem knorpeligen Bereich.

[mehr ...]
Ohrtrompete, Eustachische Röhre verbindet Mittelohr mit Nase

Eustachische Röhre (Ohrtrompete)

Schnelle Hilfe bei Ohrenschmerzen

Ohrenschmerzen können so unangenehm sein, dass die schnelle Abhilfe zum einzigen Gedanken. Der oft plötzlich einsetzende, sehr starke Schmerz verlangt nach einer sofortigen Hilfe, auch wenn ein Arzt gerade nicht verfügbar ist oder längere Wege zu einer Ambulanz auf sich genommen werden müssen (z.B. nachts oder am Wochenende).

[mehr ...]

Erkältung, Ohr zu

Erkältung, Ohr zu und Ohrenschmerzen. Diese drei Symptome können zusammen auftreten. Insbesondere im Kindesalter, wenn die Ohrtrompete noch sehr kurz ist, kann diese, durch eine Erkältung bedingt, verstopft sein. Der fehlende Druckausgleich kann dazu führen, dass das Ohr zu ist oder sich ein Druckgefühl im Ohr einstellt, Schmerzen hervorgerufen werden.

[mehr ...]
Ohren zu nach Erkältung

Ohren zu nach Erkältung?

Erkältung Ohrenschmerzen

Treten bei einer Erkältung Ohrenschmerzen auf, liegt dies an der Verbindung zwischen dem Nasen-Rachenraum und dem Mittelohr. Diese Verbindung wird Eustachische Röhre (Ohrtrompete) genannt. Ist diese Verbindung frei, wird das Mittelohr gut belüftet und dafür gesorgt, dass der Druck im Mittelohr und der Druck im Nasen-Rachenraum (Außendruck) immer gleich bleiben.

[mehr ...]
Mädchen krank mit Erkältung im Bett fasst sich ans Ohr weil es Ohrenschmerzen hat

Ohrenschmerzen bei Erkältung

Homöopathie Erkältung

Jeder kennt Erkältungen und hat sie von Zeit zu Zeit. Sie treten insbesondere in der kalten Jahreszeit und den Übergängen zwischen den Jahreszeiten auf. Es handelt sich dabei um eine Infektion der Schleimhäute im Nasen-, Hals- und Bronchienbereich. Verursacht werden sie in den meisten Fällen von Viren, aber auch Bakterien können daran beteiligt sein.

[mehr ...]
Mädchen mit Taschentuch an der Nase hat eine Erkältung die mit Homöopathischem Mittel gegen Erkältungsbeschwerden behandelt wird

Homöopathie bei Erkältung